Medien

Presse, Galerien, Downloads und Akkreditierungen

Weltcup Bob & Skeleton - Organisatorisches für Medienvertreter

Uhr

Organisatorischer Pressedienst

Winterberg. (ske) Der BMW IBSF Weltcup Bob & Skeleton presented by VELTINS + 4er Bob Europameisterschaft vom 3. bis 5. Januar 2020 in Winterberg findet ein großes mediales Interesse. „Die Zahl der Akkreditierungen hat in den letzten Tagen deutlich zugenommen. Wir rechnen mit über 40 Anmeldungen“, sagt Sandra Schmitt, die Pressesprecherin des Sportzentrums Winterberg, das gemeinsam mit dem BSC Winterberg den Weltcup ausrichtet. Nach den beiden Auftaktveranstaltungen in Lake Placid (USA) ist es der erste Weltcup in Europa, der traditionsgemäß auf großes Interesse stößt und in dieser Saison den Countdown für die Heim-WM in Altenberg (17. Februar bis 1. März 2020) einläutet. Die Medienvertreter können sich bis zum 02.01.2020 hier akkreditieren.

Das Akkreditierungsbüro, diesmal im SPD-Raum des Winterberger Rathauses (Fichtenweg 10), ist an vier Tagen geöffnet:

  • Donnerstag (2.1.): 10.00 - 13.00 Uhr
  • Freitag (3.1.): 12.30 - 16.30 Uhr
  • Samstag (4.1.): 8.30 - 15.45 Uhr
  • Sonntag (5.1.): 8.30 Uhr - 16.00 Uhr

 

Shuttle-Service zu den ersten Läufen

Die Medienvertreter können entweder am Rathaus oder am Ende des Birkenwegs parken. Parkausweise sind im Akkreditierungsbüro erhältlich. Vom Buchenweg können die Pressevertreter zu Fuß auf das Bahngelände und sind unabhängiger vom Shuttle-Service, der selbstverständlich wieder angeboten wird. Der Shuttle-Dienst steht jeweils zum Start der ersten Läufe zur Verfügung.

 

Die Shuttle-Zeiten vom Rathaus zum Bahngelände:

  • Freitag (3.1.): 12.30 - 17.45 Uhr
  • Samstag (4.1.): 8.30 - 17.00 Uhr
  • Sonntag (5.1.): 8.30 - 17.00 Uhr

 

Wieder zwei Presseräume

Für die Medienvertreter stehen wieder zwei Presseräume zur Verfügung: Die schreibenden Kolleginnen und Kollegen sind im Zielhaus, die Fotografinnen und Fotografen im Untergeschoss der VELTINS-EisArena Lounge untergebracht. In beiden Räumen sind Garderoben und Schließfächer vorhanden. Die Schießfächer können kostenlos genutzt werden. Die Schlüssel sind beim Presseteam erhältlich und werden gegen Namen und Mailadresse/Handynummer ausgehändigt. Getränke (in den neuen VELTINS-Kühlschränken) gibt es in beiden Räumen. Für das Essen sorgt der BSC Winterberg im alten Zielhaus unterhalb der Kurve 15.

Die Presseräume sind zu folgenden Zeiten geöffnet:

  • Donnerstag (2.1.): 10.00 - 15.00 Uhr (nur Pressezentrum in der Zielarena geöffnet)
  • Freitag (3.1.): 12.30 - 18.30 Uhr
  • Samstag (4.1.): 8.30 - 18.00 Uhr
  • Sonntag (5.1.): 8.30 - 18.00 Uhr

 

Pressekonferenz mit internationaler Beteiligung

Die Pressekonferenz findet am Donnerstag (2.1.) um 11.45 Uhr in der VELTINS-EisArena Lounge statt, wie in den letzten Jahren mit internationaler Beteiligung. Für den Bobbereich haben zugesagt bzw. sind angefragt: Bundestrainer René Spies, Francesco Friedrich, Mariama Jamanka, Annika Drazek, der Kanadier Justin Kripps und der Österreicher Benjamin Maier. Ab 12.30 Uhr stehen die Skeletonis den Pressevertretern Rede und Antwort: Bundestrainer Dirk Matschenz, Jacqueline Lölling, Tina Hermann, Sophia Griebel, Axel Jungk, Alex Gassner, Felix Keisinger und die Österreicherin Janine Flock, die in den beiden Rennen in Lake Placid die Plätze zwei und drei belegte – jeweils hinter Jacqueline Lölling. An beiden Pressekonferenzen nimmt auch Christoph Brieden, der zweite Vorsitzende des BSC Winterberg, teil.

 

Öffnungszeiten des Hospitality-Bereichs

Der Hospitality-Bereich in der VELTINS-EisArena Lounge ist an drei Tagen geöffnet:

  • Freitag (3.1.): 13.00 - 17.45 Uhr
  • Samstag (4.1.): 9.00 - 17.00 Uhr
  • Sonntag (5.1.): 9.00 - 17.00 Uhr

In der Lounge wird es regelmäßig VIP-Talks geben. Weiterhin werden exklusive Bahnführungen angeboten. Für die Besucher des VIP-Bereiches steht selbstverständlich auch der Shuttle-Service zur Verfügung.

 

Sauerland-Abend zur Einstimmung aufs Weltcup-Wochenende

Es ist schon eine Tradition: Das Sportzentrum Winterberg (SZW) und der BSC Winterberg als Ausrichter des Weltcups laden Vertreter der teilnehmenden Nationen, Sponsoren und die Medien wieder zum Sauerland-Abend ein. Er findet am Freitag, den 3. Januar, ab 19.00 Uhr in der VELTINS-EisArena Lounge statt. In lockerer Runde soll bei guten Gesprächen mit einem frischen Glas VELTINS-Pilsener und köstlichen Speisen auf ein grandioses Wochenende eingestimmt werden. Verbindliche Anmeldungen sind bis zum 2. Januar über folgende Mail-Adresse zu richten: rennbuero@bsc-winterberg.de.

 

Attraktives Rahmenprogramm

Neben den sportlichen Höhepunkten wird den Besuchern auch ein attraktives Rahmenprogramm geboten. Im VELTINS-Kreisel treten die Band JUMP!, die Liveband aus Sundern, und Chantal, die absolute Frauenpower mit einer Wahnsinnsstimme verkörpert, auf. Natürlich ist auch Elvis Eifel im Kreisel wieder im Einsatz, und das bereits ab Freitag. Bahnsprecher Willi Willmann sorgt für die Informationen, DJ Tony Kaufmann für die entsprechende anheizende Musik. Brandaktuelle Interviews im Zielbereich geben Einblicke in die Gefühlswelt der Sportlerinnen und Sportler. Videowände im VELTINS-Kreisel und in der Zielarena sorgen für noch bessere Sicht. Selbstverständlich ist auch das beliebte Maskottchen Kufi im Einsatz und zwar an allen drei Wettkampf-Tagen. Das Besucherzelt wird wieder an Tor 2 stehen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, im und am Zelt. Im VELTINS-Kreisel werden Kaffeespezialitäten angeboten, mit und ohne Schuss. Neu ist, dass in der Zielarena Merchandising-Artikel wie Kufis in Miniformat, Schals, Mützen und Schlüsselanhänger verkauft werden.

 

Autogrammstunden u. a. mit Bob-Legende Kevin Kuske

Ein Ehrengast des Weltcups ist Bob-Legende Kevin Kuske, mit vier Gold- und zwei Silbermedaillen der erfolgreichste Bob-Sportler bei Olympischen Spielen. Kuske galt als Anschieber auf den ersten 30 Metern schneller als Usain Bolt und steht selbstverständlich für Autogramme zur Verfügung. Die Autogrammstunden finden Samstag und Sonntag im Zielbereich statt. Auch Feldhockey-Nationalspielerin Alisa Vivot (Düsseldorfer HC) ist vor Ort. Ihre Autogrammstunde beginnt am Samstag um 11 Uhr. Weitere Sportlerinnen und Sportler sind angefragt. Das Sportzentrum freut sich zudem auf 30 Para-Sportlerinnen und -Sportler des belgischen Sportverbandes, die Gäste des Weltcups sein werden und sich u. a. die Bahn anschauen.

 

Bahn-TV informiert über Highlights

Das Bahn-TV informiert wieder über alle aktuellen Highlights. Verlinkt man sich auf Instagram mit der VELTINS-EisArena, hat man die Chance, ins Bahn-TV zu gelangen.

 

Eintrittskarten an den Tageskassen

Eintrittskarten sind an den Tageskassen, die 1,5 Stunden vor Rennbeginn öffnen, erhältlich. Der reguläre Preis beträgt 10 Euro, der ermäßigte 5 Euro. Ermäßigungen gelten für Jugendliche zwischen dem 11. und 17. Lebensjahr, Schüler, Studenten sowie Schwerbehinderte mit dem Ausweis „B“ (inklusive einer Begleitperson). Der aktuelle Ermäßigungsnachweis ist zwingend mitzuführen. Kinder bis einschließlich 10 Jahren haben freien Eintritt.

Der Weltcup kann kommen!

Pressekontakt

Sandra Schmitt
medien@veltins-eisarena.de
+49 291 94 1513

Paul Senske
medien@veltins-eisarena.de


Presseakkreditierung

Archiv

Ältere Meldungen finden Sie in unserem Archiv

Zurück