Medien

Presse, Galerien, Downloads und Akkreditierungen

Stolze Zahlen: Hohe Auslastung der VELTINS-Eisarena

Pieper: In jeder Saison höchste Performance für den Sport

Uhr

Winterberg. (ske) Die Belegungszahlen sprechen für sich: Die VELTINS-EisArena in Winterberg ist annähernd ausgebucht. Der Rennbetrieb, sei es Training oder die nationalen und internationalen Wettkämpfe, läuft in der Regel jeden Tag von 9 bis 20 Uhr. „Die hohe Auslastung ist für uns als Betreiber ein gutes Indiz dafür, dass die VELTINS-EisArena für den Sport eine wichtige Bahn in der Trainingsvorbereitung ist und auch von den internationalen Verbänden IBSF (Bob & Skeleton) sowie FIL (Rennrodel) für Events immer wieder sehr gerne berücksichtigt wird“, erklärt Stephan Pieper, der Geschäftsführer des Sportzentrums Winterberg (SZW). „Der Kampf um die Veranstaltungen wird mit der steigenden Zahl an Bahnen größer, deshalb ist es für uns umso wichtiger, in jeder Saison höchste Performance für den Sport abzuliefern. Ich bin mir sicher, dass meine Mannschaft - egal ob im Eis oder in der Verwaltung - einen sehr guten Job macht.“

Für die Zuschauer lohnt sich ein Besuch der Bahn in jeder Hinsicht. Die nationalen und internationalen Stars oder auch den Nachwuchs im Winterberger Eis live zu erleben, ist ein Erlebnis. Und der Besuch ist bis auf die Weltcups und die Junioren-WM Bob & Skeleton kostenlos. Das gilt auch für die „kleineren“ Highlight-Rennen wie den EC und ICC Skeleton sowie den Bob-EC im Dezember.

Für die Zuschauer bietet das Sportzentrum einen besonderen Service an. Der vordere Bereich der VELTINS-EisArena Lounge im Zielbereich ist während des Rennbetriebs geöffnet. Die Besucher können sich aufwärmen und bei einem Heißgetränk die Rennen verfolgen. Die Nutzung der WCs ist zudem kostenlos.

Die Saison 2019/2020 läuft seit dem 14. Oktober 2019. Das Ende der Saison ist für den 24. Februar 2020 vorgesehen. Absolute Höhepunkte sind der BMW IBSF Weltcup Bob & Skeleton, presented by VETINS (3.-5. Januar 2020), die IBSF Junioren-WM Bob & Skeleton (8.-9. Februar 2020) und der FIL VIESSMANN Rennrodel-Weltcup am 22. und 23. Februar 2020. Tickets zu allen Veranstaltungen können unter diesem Link direkt gekauft werden.

Pressekontakt

Sandra Schmitt
medien@veltins-eisarena.de
+49 291 94 1513

Paul Senske
medien@veltins-eisarena.de


Presseakkreditierung

Archiv

Ältere Meldungen finden Sie in unserem Archiv

Zurück