Medien

Presse, Galerien, Downloads und Akkreditierungen

bbz Arnsberg Junioren-WM: Kalicki holt den Titel

Uhr

Kim Kalicki/Kira Lipperheide sichern sich souverän Juniorinnen-Gold und das Ticket für die WM in Altenberg

Winterberg. (Bü) Nach Bronze im Vorjahr gab es diesmal Gold: Kim Kalicki/Kira Lipperheide holten sich bei der bbz Arnsberg Junioren-WM Bob & Skeleton presented by Handwerkskammer Südwestfalen in Winterberg souverän den Titel im Zweierbob der Frauen. Nach zweimaliger Start- und Laufbestzeit siegten die Pilotin von TuS Eintracht Wiesbaden und ihre für den TV Gladbeck antretende Anschieberin in 1:53,99 Minuten vor Lubov Chernykh/Elena Mamedova (Rusland/+ 0,25 Sekunden) und Qing Ying/Jiani Du (China/+ 0,32). Die Titelträgerinnen qualifizierten sich damit auch für die „große“ WM vom 17. Februar bis 1. März 2020 in Altenberg und feierten ausgelassen in der Zielarena. Sechste wurde Lisa Buckwitz (Königssee) mit Anabel Galander (+ 0,68), Neunte Anne Lobenstein (BRC Thüringen) angeschoben von Claudia Schüssler (+ 0,84).

Kalicki/Lipperheide gewannen in der VELTINS-EisArena ebenfalls die nach dem Race-in-Race-Modus gleichzeitig ausgetragene U-23-WM vor Ying/Du und Anastasiia Makarova/Aleksandra Iokst (Russland).

 

STIMMEN

Kim Kalicki: „Ich bin superhappy. Es war unser Ziel, dass wir bei der WM in Altenberg starten dürfen.“

Kira Lipperheide: „Ich freue mich. Das ist auf jeden Fall ein guter Tag. Wir gehen positiv in die WM.“

 

 

Pressekontakt

Sandra Schmitt
medien@veltins-eisarena.de
+49 291 94 1513

Paul Senske
medien@veltins-eisarena.de


Presseakkreditierung

Archiv

Ältere Meldungen finden Sie in unserem Archiv

Zurück